WIEN IM ROSENSTOLZ

 

Eine Konzertreihe des Wienerliedes und der Wiener Musik – bunt und selbstbewusst!

Gegründet 2001 gilt das Festival rund um die Vielfalt der Wiener Musik mittlerweile in Wien und Österreich mit etwa 40 Künstlerinnen, Künstlern und Ensembles als Biotop für wienerische Töne, Melodien und Rhythmen. Von Nuschin Vossoughi zu einer Zeit ins Leben gerufen, als speziell das Wienerlied als rührselige mit Todessehnsucht und Weinlaunigkeit etikettierte Musikrichtung in eine Ecke gedrängt war, initiiert Wien im Rosenstolz alljährlich neue Impulse in Richtung zukunftsweisender Wiener Musik. Impulse, die sich weiter entwickeln, verzweigen und über das Festival hinaus ihren Nachhall finden.

Die Konzeption des Festivals ermöglicht in animierender Atmosphäre und einladender Aufmerksamkeit Spielraum für neue Gruppen, neue Formationen aus bestehenden Ensembles, Begegnungen verschiedener Generationen und – daraus resultierend – einen Nährboden für musikalische Interpretationen sowie Improvisationen aller Art. Stets im engen Kontakt mit dem Publikum entwickeln sich so neue Stimmungen. Tonangebend ist dabei das Wienerische – schon als Sprache ein vielfältig melodiös und rhythmisch lautmalendes Mosaik reinster Volkskultur.

Wien im Rosenstolz im Theater am Spittelberg findet derzeit für einen Monat täglich im Oktober statt.

Wir freuen uns auf Sie! 

Nuschin Vossoughi & Team
Konzeption und Festivalleitung

Karten & Info:
+43 (0)1 / 526 13 85
tickets@rosenstolz.at
tickets@theateramspittelberg.at
www.rosenstolz.at
www.theateramspittelberg.at

__________________________________________________________

WIEN IM ROSENSTOLZ - LANDPARTIE

 

Eine Konzertreihe der neuen Volksmusik - bunt und selbstbewusst!

23. - 29. Mai 2019
im Theater am Spittelberg
Spittelberggasse 10, 1070 Wien

Landpartie verspricht pulsierend neue Klangblüten aus solide gewachsenem Wurzelwerk im universalen Wachstum mit Weltmusikalischem von Klassik bis Jazz. Erstmals präsentieren sich die Landpartie - Konzerte als Auftakt für die Sommerbühne mit ihren berührenden, humorvollen und hinreißenden Begegnungen unterschiedlichster Genres und Kulturen im täglich wechselnden Programm für Erwachsene und Kinder. Zugleich feiert bei Landpartie die neue Konzertschiene „Spotlight on ...“ für ausgesuchte Künstlerinnen und Künstler Premiere. Auf geht’s! Da huldigt die Gesangskapelle Hermann selbstironisch dem antiquiert schönen Männergesang aktuell wortgewandt, pendelt Maultrommel- & Dudelsack - Virtuose Albin Paulus experimentell jodelnd zwischen Alter Musik und Acoustic Techno, gibt Tanzgeiger Rudi Pietsch bewährten Volksgut - Quellen frischen Glanz, offenbaren Attwenger ihre pure Leidenschaft für Landler und Zwiefache, treffen akustische Mundartlieder auf zünftige Blasmusik der Blech Brass Brothers und wird eine Pflanze als vollwertiges Bühnenmitglied ausschlaggebend für eine bioakustische Dialekt - Performance von beda mit palme. Weiterhören in der Sommerbühne ist angesagt! 

 

Nuschin Vossoughi

Konzeption & Festivalleitung

ebook kostenlos uploaded.to